18.05.2022 » 1. Rennen aWL Liga 5 „Fuji Speedway – kurz“

Das warten hat ein Ende … die 14. Saison der afterWork Racing Legaue ist gestartet. Alle Fans, Fahrer und Teams können sich auf acht spannungsgeladene Rennen freuen. Auch die racemonkeys sind wieder mit von der Partie. Rolaf_Rasch tritt in dieser Saison in Liga 5 mit seinem neuen Dienstfahrzeug an. Der racemonkey wird diesmal mit einem Aston Martin Vantage V 12 im Octano Energy Trimm antreten. Während Logseit auf alt bewertet Technik aus Bayern setzten wird. Er pilotiert wie bereits die letzten Saisons auch schon einen BMW M6 GT3 im Octano Look über die Rennstrecken. Diesmal in Liga 4. Allerdings wird Logseit erst in der Mitte der Saison sein erstes Liga-Rennen in der neuen Saison bestreiten können. Aus terminlichen Gründen ist das leider nicht anders planbar gewesen.

Das Auftaktrennen fand am 18. Mai in Fuji statt. Dort standen 38 Rennrunden auf der 4,5 Kilometer langen Rennstrecke im kurzen Layout an. Und Rolaf_Rasch konnte mit seinem neuen Rennboliden sich Startplatz 3 im Qualifying sichern.

Vor ihm standen nur TSR-Mario71 (TSR – SILVERHAWK Racing) im Aston Martin DBR9 GT1 und Polesetter Mihi_Mahauii91(Gorilla Racing) in seiner brandschnellen Chevrolet Corvette C7 GT3. Der mit einer Fabelzeit von 1.32.200 sich so wohlverdient die Pole erarbeiten konnte.


Ergebnis Qualifikation:

1  Mihi_Mahauii91 9  KWe_IceWalkerMG
2  TSR-Mario71 10  SP12X
3  Rolaf_Rasch 11  BLR-MiKa_386
4  saenbelaem15 12  isno92
5  Mike-229 13  ThomasMiko
6  MR_ArenaRacer
7  GPSR_LIMAX
8  stichinho

Beste Rundenzeit Qualifikation:
1:32.200 = Mihi_Mahauii91 (Gorilla Racing) Corvette C7 GT3

aWL | Saison 14 | Liga 5 | 1. Rennen aWL Liga 5 „Fuji Speedway – kurz“

Streamer: Mo Le | www.youtube.com/MoLe


Leider war die Freude über den dritten Platz in der Startaufstellung nur von kurzer Weile, denn bereits nach wenigen Metern wurde Rolaf_Rasch in einen folgenschweren Unfall verwickelt. Dieser Vorfall bedeutet extra Arbeit in der racemonkeys Box, denn dort musste in Windeseile das englische Sportcoupe wieder fit gemacht werden.

Ebenfalls mitleidender war u.a. SP12X denn er wurde unverschuldet in den Unfall mit verwickelt. Hier hatte die Boxencrew von aWM deutlich mehr zutun um den VW Beetle RS GT3 wieder fahrtauglich zu bekommen.

Als zweitletzter nahm nach der Reparatur Pause Rolaf_Rasch die Verfolgung auf. Er konnte sich nach einer gekonnten Aufholjagd sogar noch in einer spannenden Schlussphase gegen isno92 (15Racing) behaupten und so Platz 8 einstreichen.

Start-Zielwinner war Mihi_Mahauii91 (Gorilla Racing) , der nach 38 Renneunden als erster das wchwarz-weiß Karierte Tuch sah. Dahinter kamen MR_ArenaRacer (MIDOX. TV RACING TEAM) auf Platz 2 und GPSR_LIMAX (Team GPSR) als drittplatzierter durch das Ziel.

Nächste Woche treffen sich die Kontrahenten in BlueMoon wieder. Wir hoffen das unser Driver Rolaf_Rasch dort unfallfrei und mit einer guten Platzierung abschneiden kann.


1. Rennen | after Work Racing League| Saison 14 | Liga 5
Datum: 18.05.2022
Game: GT-Sport
Strecke: Fuji Speedway – kurz
Fahrzeugklasse(n): GR 3 (BoP)
Distanz: 38 Runden (ca. 60 Minuten)
Teilnehmer: 13 Fahrer

Streamer:
Mo LE (Moderator)
www.youtube.com/MoLe

Veranstalter:
afterWork Racing League
www.afterworkmotorsport.de

Partner & Sponsoren

afterWork Motorsport
PENTHOUSE - Magazin für Männer
■blickfang-studio.de
OCTANO Energy Drink
Kirch & Schulze GbR - simteile24.de

Bildergalerie: