16.03.2022 » 1. Rennen aWL Liga 5 „Nordschleife“

Mit der 20,8 KM langen Nordschleife stand am 16. März die anspruchsvollste Rennstrecke bei der aWL in dieser Saison im Rennkalender.

Beim Qualifying konnte sich RCR-Philue(Radical Racing)im Nissan GT-R vor Rolaf_Rasch(racemonkeys)und RTP-Werki (racingteampeter) mit einer sensationellen Zeit von 6:29.348 die Pole ergattern.
Dahinter gingen chaozu_de(TTW-Racing)und der zweite racemonkeys Driver Logseit im OCTANO / PENTHOUSE BMW M6 ins Rennen.

Für die Fahrer der Liga 5 standen 187 herausfordernde Rennkilometer an. Nicht umsonst trägt die in der Eifel (Deutschland) gelegene Rennstrecke den beinamen “Grüne Hölle”. Dieser Renntrack verlangt von Fahrer und Material alles ab.

Startaufstellung Liga 5  nach Qualifying:

1 RCR-Philue
2 RTP-Werki
3 Rolaf_Rasch
4 chaozu_de
5 Logseit
6 aWM_MasterClock
7 BPR-ajgoll
8 HeVi_TTX
9 SP12X
10 TTW_LightCube
11 RTP_vlummien
12 FRT-max-the-rex
13
14
15
Abgesagt:
Thomas010180
Alibali77
RTP_QuickPit

Beste Rundenzeit Qualifying:
6:29.348 – RCR-Philue

aWL | Saison 13 | Liga 5 | Norschleife | 5. Rennen

Streamer: gnat_86 | www.twitch.tv/gnat_86

Dieser Renntrack verlangt von Fahrer und Material alles ab. Aber auch die Boxencrews hatten jede Menge arbeit. Sie mussten in windeseile wieder einige Fahrzeuge fahrbereit machen. Darunter leider auch aWM_MasterClock(afterWork Motorsport), BPR-ajgoll(BestPosition Racing) und TTW_LightCube(TTW-Racing). Aber das Boxenteam der racemonkeys hatte ebenfalls allerhand zu tun.

Nach einer spannenden Verfolgungsjagt auf Platz 5 liegend kollidierte Logseit (racemonkeys) mit TTW Driver chaozu_de(TTW-Racing). Beide hatten vorher Rundenlang versuch Rolaf_Rasch den dritten Platz madig zu machen und mussten nach ihrer Kollision unplanmäßig in die Box um die Schäden an ihren Rennboliden beheben zu lassen.

An der Spitze konnte sich RCR-Philue (Radical Racing) immer mehr vom Verfolgerfeld absetzen. Daher war es nicht verwunderlich das er auch als erstes die Zielflagge nach 9 Rennrunden sah. P2 ging an RTP-Werki (racingteampeter) und Rolaf_Rasch konnte sich über 16 wertvolle Punkte für Platz 3 freuen. Logseit, ebenfalls vom racemonkeys Team, kam als 10. über die Ziellinie.

SP12X, der die Nordschleife eigentlich nicht auf seiner Favoritenliste stehen hatte kam unerwartet hinter HeVi_TTX als fünftplatzierter über das Ziel.

In der nächsten Woche geht es für die Teams und Fahrer der afterWork Racing League nach Japan. Dort steht das 6. Rennen der Saison in Kyoto Driving Park – Yamagiwa II an.

Meisterschaft aWL Liga 5 Stand:07.04.20221. Rennen2. Rennen3. Rennen4. Rennen5. Rennen6. Rennen7. Rennen8. Rennen
RANGFAHRERTEAMFAHRZEUGPKTPlatzPlatzPlatzPlatzPlatzPlatzPlatzPlatz
1racingteampeterChevrolet Corvette13711515111
2Radical Racing TeamNissan GT-R13454131683
3TTW-RacingAston Martin V12110424288310
4racingteampeterChevrolet Corvette1047535252
5BestPosition RacingHyundai Genesis8127714
6Schaf RacingAston Martin V12783112728
7Flash Racing TeamNissan GT-R68116118635
8Team TripleXAston Martin V1264124425
9Hyundai Genesis61121466747
10BMW M6 Walkenh.55143891041011
11Hyundai Genesis53881011510612
12Hyundai Genesis5010103996
13BestPosition RacingChevrolet Corvette4699911779
14TTW-RacingPeugeot RCZ131313121091113
15racingteampeterChevrolet Corvette126

5. Rennen | after Work Racing League| Saison 13 | Liga 5
Datum: 16.03.2022
Game: GT-Sport
Strecke: Nordschleife
Fahrzeugklasse(n): GR 3 (BoP)
Distanz: 9 Runden (ca. 60 Minuten)
Teilnehmer: 12 Fahrer

Streamer:
gnat_86 (Moderator)
www.twitch.tv/gnat_86

Veranstalter:
afterWork Racing League
www.afterworkmotorsport.de

Partner & Sponsoren

afterWork Motorsport
PENTHOUSE - Magazin für Männer
■blickfang-studio.de
OCTANO Energy Drink
Kirch & Schulze GbR - simteile24.de

Bildergalerie: afterWork Racing League | Saison 13 | Liga 5 | 1. Rennen – Lago Maggiore Ost II (16.02.2022)