Liebe Motorsportfreunde und Fans vom Simracing,

vor 3 Wochen kam die Flut und seit dem ist in vielen Teilen der Eifel und andernorts nichts mehr wie es war. Helfer und Hilfskräfte aus ganz Deutschland sind seitdem im Dauer Einsatz und versuchen den betroffenen Menschen zu helfen.

Neben dem finanziellen Schaden den die Wassermassen hinterlassen haben sind aber auch leider zahlreiche Menschenleben den fluten zum opfer gefallen. Das genaue Ausmaß der Katastrophe ist immer noch schwer abzuschätzen.

Menschen stehen vor Trümmern , haben ihre Existenz oder gar geliebte Familienmitglieder und Freunde in den Fluten verloren.

WIR WOLLEN HELFEN – #wirfürdieeifel

Im Rahmen des heute (07.08.2021) stattfindenden 4 Std-Rennen der afterWork Racing League (powered by BESTPOSITION) an dem 14 Teams mit 54 Fahrer*innen teilnehmen fährt mein Team (racemonkeys) für den guten Zweck. Auch andere Teams, Fahrer und auch Fans haben sich der Spendenaktion angeschlossen.

Ich (Olaf Pitzer – PSN: Rolaf_Rasch) werde für jeden gefahrenen virtuellen Kilometer meines Teams EUR 0,10 spenden. Hierfür habe ich einen Moneypool bei PayPal eingerichtet. Nach jeder gefahrenen Stunde werde ich dort den versprochenen Beitrag einzahlen und spätestens Morgen (Sonntag 08.08.2021) an die Hochwasserhilfe des Kreis Ahrweiler und Kreis Adenau überweisen.

Feuert uns racemonkeys beim Livestream an, damit wir viele Runden fahren. Das Rennen wird bei afterWork Motorsport auf Youtube live übertragen. Und es würde mich RIESIG freuen wenn sich weitere Fans, Fahrer, Teams an dieser Spendenaktion beteiligen.

15:00 Uhr – Rennstart
https://www.youtube.com/c/afterWorkMotorsport/featured

Viele Grüsse
Euer Olaf

[PSN: Rolaf_Rasch]– Team: racemonkeys –

// UPDATE: 09.08.2021 //

#wirfürdieeifel

Während des 4 Stunden Rennen sind Über EUR 500,– an Spenden in den extra dafür eingerichteten Moneypool eingegangen.
Die einberufene Spendenaktion für die Flutopfer lief noch weiter und stand 09.08.2021 sind durch die Teams, Fahrer*innen und Zuschauer*innen eine Spendensumme von
EUR 705,– zusammen gekommen. Die gespendete Summe wird den Flutopfern im Kreis Ahrweiler und Adenau zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank an die zahlreichen Spender.